Lehrveranstaltungen (SoSe 2013)

Lektüre apokrypher Wundererzählungen

Prof. Dr. Konrad Huber

Kurzname: Apokryphe Wunder
Kursnummer:

Inhalt

In der Lektüreveranstaltung sollen ausgewählte Wundererzählungen aus apokryphen Schriften des frühen Christentums gemeinsam gelesen und besprochen werden, wobei neben der literarischen Gestalt der Einzelerzählung auch auf den Kontext und die Verortung der jeweiligen apokryphen Schrift geachtet werden soll.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Zeit und Ort: n.V.
Erster Termin:
Modul 11 (MEd): Vertiefung Exegese / Biblische Theologie und Kirchengeschichte (zusammen mit Exegesevorlesung)
Modul 16 (Mag.Theol.): Vertiefung im Bereich des Alten und des Neuen Testaments
Diplomstudium: NT-Exegese

Empfohlene Literatur

R. Zimmermann (Hg.), Kompendium der frühchristlichen Wundererzählungen, 2 Bände, Gütersloh 2013.
Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung angegeben bzw. kann über BILDI (bildi.uibk.ac.at) abgerufen werden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
03.05.2013 (Freitag)12.30 - 14.00 Uhr01 546
1111 - Hauptgebäude
14.05.2013 (Dienstag)12.00 - 13.30 Uhr01 546
1111 - Hauptgebäude
04.06.2013 (Dienstag)12.00 - 13.30 Uhr01 546
1111 - Hauptgebäude
14.06.2013 (Freitag)12.30 - 14.00 Uhr01 546
1111 - Hauptgebäude
02.07.2013 (Dienstag)12.00 - 13.30 Uhr01 546
1111 - Hauptgebäude

Semester: SoSe 2013