Lehrveranstaltungen (WiSe 2013/14)

Textlektüre und -analyse ausgewählter Abschnitte aus der Apostelgeschichte

Prof. Dr. Konrad Huber

Kurzname: Textlektüre Apg
Kursnummer:

Inhalt

In Ergänzung zur Exegesevorlesung möchte die Lektüreveranstaltung die Gelegenheit bieten, ausgewählte Textabschnitte aus der Apostelgeschichte in der Ursprache, d.h. auf Griechisch, gemeinsam zu lesen und philologisch zu analysieren sowie Aspekten der Textkomposition nachzugehen. Dabei können unter Einbeziehung moderner Übersetzungen Probleme des Übersetzens angesprochen und exegetische Fragestellungen weiter vertieft werden.

Voraussetzungen / Organisatorisches

Modul 11 (M.Ed.): Vertiefung Exegese / Biblische Theologie und Kirchengeschichte (zusammen mit Exegesevorlesung) Diplomstudium: NT-Exegese Zeit und Ort: n.V.

Empfohlene Literatur

Nestle-Aland. Novum Testamentum Graece, hg. v. Barbara u. Kurt Aland u.a., Stuttgart 271993.
Semester: WiSe 2013/14