Lehrveranstaltungen (SoSe 2014)

Gottesbilder im Neuen Testament

Dr. theol. Michael Hölscher; Dr. theol. Susanne Luther

Kurzname: Lektüre
Kursnummer:

Inhalt

In der Übung "Gottesbilder im Neuen Testament" werden ausgewählte Perikopen des Neuen Testaments gemeinsam gelesen und übersetzt, um überblicksartig einen Zugang zu neutestamentlichen Gottesbildern zu ermöglichen. Darüber hinaus wird auch die Frage der exegetischen Auseinandersetzung mit den Texten auf methodischer wie inhaltlicher Ebene eine Rolle spielen. Diese Lehrveranstaltung wird in Kooperation der beiden theologischen Fakultäten durchgeführt.

Lernziele:

-          Verbesserung der Sprachkenntnisse im Umgang mit dem griechischen Neuen Testament.
-          Einübung und Festigung exegetischer Methodenschritte und Fragestellungen.
-          Anhand konkreter neutestamentlicher Texte einen Einblick in die Vielgestaltigkeit der neutestamentlichen Rede von Gott bekommen.
-          Vertiefende Begleitung der Vorlesung von Prof. Dr. Huber.

Teilnahme-Bedingungen:

-          Bereitschaft zur Mitarbeit beim gemeinsamen Übersetzen.
-          Bereitschaft, einzelne Textabschnitte für eventuelle Rückfragen der Kommilitoninnen und Kommilitonen intensiver vorzubereiten.

Empfohlene Literatur

Nestle-Aland. Novum Testamentum Graece, hg. v. Barbara u. Kurt Aland u.a., Stuttgart 282012.
F. Rienecker, Sprachlicher Schlüssel zum griechischen Neuen Testament. Nach der Ausgabe von D. Eberhard Nestle, Giessen 212003.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
13.05.2014 (Dienstag)16.15 - 17.45 Uhr00-415
28.06.2014 (Samstag)10.00 - 16.00 Uhr01 421
1111 - Hauptgebäude
12.07.2014 (Samstag)13.00 - 18.00 Uhr00 410 Sitzungszimmer
1111 - Hauptgebäude
13.07.2014 (Sonntag)15.00 - 19.00 Uhr00 410 Sitzungszimmer
1111 - Hauptgebäude
18.07.2014 (Freitag)15.00 - 20.00 Uhr00 410 Sitzungszimmer
1111 - Hauptgebäude

Semester: SoSe 2014