Lehre

Die Ostererzählungen der Evangelien

Prof. Dr. Konrad Huber

Kurzname: Ostererzählungen
Kursnummer: 01.086.1125

Voraussetzungen / Organisatorisches

Modul 11 (MEd): Vertiefung Exegese / Biblische Theologie und Kirchengeschichte (Vertiefende Vorlesung Exegese / Biblische Theologie)
Modul 16 (Mag.Theol.): Vertiefung im Bereich des Alten und Neuen Testaments (Vertiefende Vorlesung I)
Modul B8 (Beifach Theologie): Vertiefung AT und NT
Diplomstudium: NT-Exegese

Empfohlene Literatur

R. Vorholt, Das Osterevangelium. Erinnerung und Erzählung (HBS 73), Freiburg i. Br. 2013.
S. Alkier, Die Realität der Auferweckung in, nach und mit den Schriften des Neuen Testaments (NET 12), Tübingen 2009.
J. Becker, Die Auferstehung Jesu Christi nach dem Neuen Testament. Ostererfahrung und Osterverständnis im Urchristentum, Tübingen 2007.
A. Lindemann, Auferstehung. Gedanken zur biblischen Überlieferung, Göttingen 2009.
P. Hoffmann (Hg.), Zur neutestamentlichen Überlieferung von der Auferstehung Jesu (WdF 522), Darmstadt 1988.

Inhalt

Das Ostergeschehen erfährt in den neutestamentlichen Evangelien sehr unterschiedliche erzählerische Ausgestaltung. Nicht nur der Umfang, sondern auch die Inhalte differieren zum Teil beträchtlich und geben je eigene, charakteristische Schwerpunktsetzungen zu erkennen.
Erzählt das Markusevangelium allein von der Auferweckungsbotschaft an die Frauen im leeren Grab (Mk 16,1-8), so weiß das Matthäusevangelium auch von einer Begegnung des Auferstandenen mit den Frauen zu berichten (Mt 28,9-10) und bringt abschließend zudem eine Erscheinung des Auferstandenen vor den Jüngern in Galiläa (Mt 28,16-20). Zu den Charakteristika der lukanischen Darstellung zählt demgegenüber die Emmausgeschichte (Lk 24,13-35) und die Schilderung der Himmelfahrt Jesu im Anschluss an eine Mahlszene mit den Jüngern in Jerusalem (Lk 24,36-53). Das Johannesevangelium wiederum verknüpft auf kunstvolle Weise die Begegnung des Auferstandenen mit Maria von Magdala mit einer Wettlaufszene zwischen Petrus und dem geliebten Jünger (Joh 20,1-18), berichtet von gleich zwei Erscheinungen des Auferstandenen vor den Jüngern in Jerusalem, einmal ohne und einmal, acht Tage darauf, mit dem Apostel Thomas (Joh 18,19-29), und kennt darüber hinaus auch noch eine weitere Begegnung des Auferstandenen mit einer Gruppe von Jüngern am See von Tiberias (Joh 21,1-23).
In der Lehrveranstaltung soll die Darstellung der Osterereignisse in den einzelnen Evangelien eingehend untersucht werden und in einer vergleichenden Zusammenschau dabei insbesondere auf erzählerische und theologische Akzente aufmerksam gemacht werden.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
17.10.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
17.10.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
24.10.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
24.10.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
31.10.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
31.10.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
07.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
07.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
14.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
14.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
21.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
21.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
28.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
28.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
05.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
05.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
12.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
12.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
19.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
19.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
09.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
09.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
16.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
16.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
23.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
23.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
30.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
30.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
06.02.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
06.02.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude

Semester: WiSe 2019/20 .