Lehre

Tod und Auferstehung Jesu im Markusevangelium

Prof. Dr. Konrad Huber

Kurzname: Markusevangelium
Kursnummer: 01.086.1125

Voraussetzungen / Organisatorisches

Modul 11 (MEd): Vertiefung Exegese / Biblische Theologie und Kirchengeschichte (Vertiefende Vorlesung Exegese / Biblische Theologie)
Modul 16 (Mag.Theol.): Vertiefung im Bereich des Alten und Neuen Testaments (Vertiefende Vorlesung I)
Modul B8 (Beifach Theologie): Vertiefung AT und NT
Diplomstudium: NT-Exegese

Empfohlene Literatur

M. Gielen, Die Passionserzählung in den vier Evangelien. Literarische Gestaltung – theologische Schwerpunkte, Stuttgart 2008.
J. Gnilka, Das Evangelium nach Markus, 2 Bände (EKK II/1-2), Zürich 62008.
R. Pesch, Das Markusevangelium, 2 Bände (HThKNT II/1-2), Freiburg i. Br. 4/31984.
W. Bösen, Der letzte Tag des Jesus von Nazaret, Freiburg i. Br. 1994.
R. E. Brown, The Death of the Messiah. From Gethsemane to the Grave, 2 Volumes (The Anchor Bible Reference Library), New York 1994.
D. W. Chapman / E. J. Schnabel, The Trial and Crucifixion of Jesus. Texts and Commentary (WUNT 344), Tübingen 2015.

Inhalt

Martin Kähler hat 1892 die Formulierung geprägt, das Markusevangelium sei im Grunde nichts anderes als eine Passionsgeschichte „mit ausführlicher Einleitung“. Zu Recht kann die Schilderung der Passionsereignisse mit der Erzählung von der Auferstehungsbotschaft im leeren Grab als der literarische und der theologische Ziel- und Höhepunkt des gesamten Markusevangeliums verstanden werden.
In der Vorlesung soll der Textabschnitt Mk 14,1-16,8 einer eingehenden exegetischen Analyse unterzogen werden. Erzählstruktur, Motivbezüge, inhaltliche Schwerpunktsetzungen und die theologische Aussageabsicht der markinischen Textgestalt sollen dabei ebenso in den Blick genommen werden wie Fragen zu den historischen Hintergründen der geschilderten Ereignisse. Im Vorfeld sollen zudem jene Texte des Markusevangeliums zur Sprache gebracht werden, in denen bereits vor der Schilderung der eigentlichen Passionsereignisse die Thematik von Tod und Auferstehung Jesu präsent ist und vorbereitet wird.

Termine:

Datum (Wochentag)UhrzeitOrt
24.10.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
24.10.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
31.10.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
31.10.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
07.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
07.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
14.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
14.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
21.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
21.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
28.11.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
28.11.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
05.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
05.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
12.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
12.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
19.12.2019 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
19.12.2019 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
09.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
09.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
16.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
16.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
23.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
23.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
30.01.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
30.01.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
06.02.2020 (Donnerstag)12.15 - 13.45 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude
06.02.2020 (Donnerstag)09.15 - 10.00 Uhr02 715 HS 16
1111 - Hauptgebäude

Semester: WiSe 2019/20 .